Gebratene Tofuwürfel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (22 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.02.2007 235 kcal



Zutaten

für
400 g Tofu
4 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenketchup
2 EL Essig (Obstessig)
3 Prisen Pfeffer, weißer
50 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Tofu abtropfen lassen und trocken tupfen, dann in mundgerechte Würfel schneiden. Die Sojasauce mit dem Öl, dem Ketchup, dem Essig und dem Pfeffer verrühren. Die Tofuwürfel in die Marinade legen und zugedeckt etwa 30 Minuten marinieren, dabei häufig wenden.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten rundherum braun braten. Die Tofuwürfel sofort servieren.

Info: pro Portion 235 kcal, 7 g Eiweiß, 19 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kathi_classic

Ab und zu muss auch mal fleischlos sein und richtig mariniert schmeckt selbst Tofu. Super leckere Mischung, vor allem die Sojasauce, da der Tofu sie regelrecht aufsaugt. Als Beilage gabs Spargel und somit ein ordentlich gesundes Arragement.

09.08.2013 17:59
Antworten
bagirapuma

Superlecker, schnell und vielseitig einsetzbar. Habe nur die Hälfte für mich allein gemacht ... Balsamicoessig verwendet und fast 6 Std ziehen lassen Habe ihn nicht in Butter angebraten, sondern komplett mit dem Dressing in eine beschichtete Pfanne gegeben und einfach so angebraten. Zum Verzehr einfach über einen Eisbergsalat (Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer) gegeben .... sehr lecker LG, bagirapuma

08.08.2011 12:09
Antworten
mrsfawlty

Ich hab schon nicht mehr an wirklich leckere Tofuzubereitung (einfach nur in Sojasoße marinieren find ich total langweilig) geglaubt, bis ich dieses Rezept fand...wir könnten uns reinlegen! Das gehört ab jetzt zu meinen all time favourites! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße mrsfawlty.

04.08.2011 18:43
Antworten
Tobi-Wan-Kenobi

Sehr lecker! Hab wärende dem Braten noch Grob geschnittene Zwiebeln zugegeben und gegen ende eine Knoblauchzehe reingepresst! Saugut!:)

31.03.2011 20:46
Antworten
beller1

Hallo Stefanie, habe gestern die Tofuwürfel nach Deinem Rezept mariniert und anschließend gebraten. Habe sie anschließend in meinem Paprikagemüse getan. Heute habe ich sie dann gegessen und muß sagen, sie haben toll geschmeckt. Das war das 1. Mal, daß ich überhaupt Tofu gegessen habe. Danke für das Rezept. Dies ist 4**** wert. Liebe Grüße, beller1

11.01.2011 21:19
Antworten
sukultan

Habe meinen ersten Tofu ca. 3 Stunden in dieser Marinade ziehen lassen. Lecker! Danke. Ich werde diese Marinade mal in Kombination mit Fleisch versuchen.

17.06.2010 17:05
Antworten
patuzzi

Super vielen Dank, habe heute zum ersten Mal Tofu gemacht! Es ist mit der Marinade einfach perfekt gelungen! Dafür muss es 5 Punkte geben, einfach, schnell und super lecker! Ich werde es auf jeden Fall in mein Kochbuch speichern!

03.02.2010 19:35
Antworten
mariazellner

Liebe Stefanie, solche Rezepte liebe ich: total einfach zuzubereiten und dann noch so superlecker! Ich habe den Tofu in dünne Scheiben geschnitten, damit die Marinade mehr "Angriffsfläche" hatte. Trotzdem blieb mir etwas von der Marinade übrig, so dass ich das nächste Mal etwas weniger davon mache.

29.10.2008 13:48
Antworten
Stefanie066

Liebe Kati, so fängt doch der Tag gut an, wenn man so ein nettes Feedback bekommt :-)). Du hast recht, je länger man den Tofu mariniert, desto besser. Ich habe im Rezept zuviel Butter aufgeschrieben. Ich nehme viel weniger........halt gerade so viel, wie man braucht um den Tofu zu braten. Das nächste Mal mache ich eine Currysauce dazu.........diese wo man für die Currywürste kocht. Habe eine leckere Sauce bei den RTL-Rezepten gesehen. Habe sie auch schon zu Currywürsten gemacht und ich denke, dass sie zu den Tofuwürfeln auch ganz gut schmeckt. Danke Dir noch, dass Du ein Bild hochgeladen hast......das freut mich sehr. Liebe Grüsse Stefanie

31.05.2007 08:25
Antworten
Kati1989

Hallo! Nach diesem Rezept habe ich meinen ersten Tofu gemacht und er wurde wirklich hammerlecker! Ich habe die Würfel schön lange (fast 3 Stunden) in der Marinade gelassen, so wurde er wirklich richtig schön aromatisch. Eigentlich habe ich mir Tofu von der Konsistenz immer wie Fleisch vorgestellt, aber dieser wurde superzart. Beim Braten habe ich noch etwas Sesam dazugegeben, weil ich den gerne mag. :o) LG, Kati.

30.05.2007 11:27
Antworten