Bewertung
(17) Ø4,26
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2007
gespeichert: 448 (0)*
gedruckt: 2.897 (17)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.04.2006
101 Beiträge (ø0,02/Tag)

Portionen

Zutaten

2 große Zwiebel(n)
3 EL Schweineschmalz oder noch besserGänseschmalz
500 g Hackfleisch, gemischt
Knoblauchzehe(n)
1 gr. Dose/n Bohnen, weiße mit Suppengrün
2 Stück(e) Knoblauchwurst (z.B. Kabanossi)
2 EL Tomatenmark
1 Glas Rotwein, trocken
4 EL Semmelbrösel
1 Prise(n) Nelke(n), gemahlene
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer, weißer
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und hacken. 2 EL Schmalz im Bräter erhitzen und die Zwiebeln anbraten. Hackfleisch zugeben und unter Rühren bräunen. Mit Salz, Pfeffer, Nelken und Cayennepfeffer würzen. Knoblauch zerdrücken und mit den Bohnen, einschl. der Brühe ins Fleisch mischen.

Knoblauchwürste in dicke Scheiben schneiden. Mit Tomatenmark und Rotwein dazugeben. Unter Rühren aufkochen - abschmecken.

Petersilie hacken, mit 3 EL Semmelbröseln unterheben und 1 EL Semmelbrösel auf dem Cassoulet verteilen. Darauf etwas Schmalz in Flöckchen geben. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad, mittlere Schiene, 20 Minuten überbacken.

Dazu passt Baguette.