Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2007
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 171 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
295 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

1 kleine Blutwurst, 2 Schweinepfötchen (Vorderpfötchen)
500 g Bohnen, weiße (über Nacht eingeweicht)
Zwiebel(n)
Karotte(n)
Rübe(n), weiße
Lorbeerblatt
Gewürznelke(n)
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die von allen Knochen gelösten Pfötchen abbrühen, abkratzen, mit dem Knochen, Lorbeerblatt, Nelke, Salz, Pfeffer, gut mit Wasser bedeckt weich kochen.
Eingeweichte Bohnen mit klein geschnittenen Karotten, weißen Rüben, Speck und Blutwurst separat in Salzwasser kochen.
Gehackte Zwiebeln in Olivenöl anbräunen, mit etwas Kochwasser ablöschen. Noch einige Minuten schmoren lassen. Fleisch zusammen mit Zwiebeln, dem Gemüse und dem klein geschnittenen Speck und der in Scheiben geschnittenen Blutwurst anrichten.