Deutschland
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Früchte
Herbst
kalorienarm
kalt
Salat
Schnell
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelsalat mit Geflügelleber in Sauternes

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.02.2007



Zutaten

für
4 Äpfel (Boskop), gestiftelt
500 ml Apfelsaft, naturtrüb
1 kleine Zwiebel(n), rote, sehr klein geschnitten
400 g Geflügelleber
100 ml Wein, weiß, (Sauternes oder Eiswein)
3 EL Mehl
2 EL Butter, geklärte
Salz
Zucker, je nach Geschmack
1 TL Stärkemehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Äpfel, schälen, in Streifen schneiden, Zwiebelwürfelchen hinzufügen.
Apfelsaft aufkochen, über die Apfelstreifen gießen, gut durchmischen.
Äpfel und Saft wieder trennen (Sieb).
Apfelstreifen portionsweise auf Tellern verteilen (am besten sieht es aus, wenn man sie in kleine Ringe füllt).
Aufgefangenen Saft mit etwas Speisestärke binden, über die Apfelhäufchen geben, erkalten lassen.
Geflügelleber häuten, mehlieren und in der geklärten Butter ca. 5 Min. anbraten. auf die Teller zum Apfelsalat geben.
In die Pfanne zum Bratensatz den Wein geben, etwas reduzieren, mit einer Prise Salz würzen, über die Leber gießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.