Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Italien
Europa
Auflauf
Pasta
Vegetarisch
Überbacken
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Zucchini - Spinat - Lasagne

In Italien - Farben eingeschichtet

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.02.2007 600 kcal



Zutaten

für
300 g Blattspinat, TK
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
800 g Zucchini
1 Kugel/n Mozzarella, (125g)
200 ml Sahne
150 g Hüttenkäse
1 TL Pizzagewürz
350 g Lasagneplatte(n) ohne Vorkochen
500 g Tomate(n), passierte ( Tetra Pack)

Nährwerte pro Portion

kcal
600
Eiweiß
31,38 g
Fett
21,19 g
Kohlenhydr.
68,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Spinat auftauen lassen. Zwiebel, Knoblauch abziehen und hacken, im Öl dünsten. Spinat abtropfen lassen und zufügen, 4 Min. dünsten, würzen.
Zucchini vorbereiten, raspeln, Mozzarella abtropfen lassen, würfeln. Hälfte mit Spinat, Zucchini, Sahne, Hüttenkäse, Pizzagewürz, Salz und Pfeffer vermengen.

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
Nudeln, Gemüsemischung abwechselnd in eine geölte Auflaufform schichten. Tomaten würzen, darüber gießen und mit übrigem Mozzarella bestreuen.

50 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Krisensitzung77

Hallo! Ich hab das Rezept heute ausprobiert und war begeistert! Ich hab allerdings anstatt Blattspinat normalen TK-Rahmspinat verwendet. War (trotzdem) sehr lecker und die Mengenangaben haben sehr gut gepasst. Daumen hoch und Danke fürs Rezept👍

21.10.2019 21:12
Antworten
alexandradugas

Das freut mich. Gut zu wissen das es auch mit Rahmspinat funktioniert. Lg Alex

23.10.2019 08:40
Antworten
schröderfamily

Die Lasagne schmeckt uns wirklich sehr gut, wurde schon öfters zubereitet. Gestern hatte ich keinen Spinat und habe stattdessen ein Päckchen Ruccola genommen. War auch sehr lecker. Habe erst die Zucchiniraspeln etwas mit Zwiebeln und Knoblauch angedünstet und dann nach und nach den Ruccola dazugegeben. Backzeit reicht bei mir 30 Minuten.

15.04.2019 14:32
Antworten
Sandra_1974

Hallo, ein sehr, sehr feines Rezept, es hat uns sehr gut geschmeckt. Gibt es mit Sicherheit wieder. Liebe Grüße, Sandra

28.08.2018 07:48
Antworten
alexandradugas

Das freut mich das es Dir so gut geschmeckt hat. LG Alex

28.08.2018 21:20
Antworten
sunflower1000

Hallo! Ich habe heute das Rezept aus probiert und es war sehr sehr lecker!!! Irgendwie hab ich aber den Hüttenkäse vergessen mit rein zu machen... (Ich war extra noch mal weg um körnigen Frischkäse zu kaufen, weil ich gedacht habe das ist das gleiche!?) Es hat aber trotzdem total lecker geschmeckt und war vielleicht noch ein bisschen gesünder *g* Werd ich auf jeden Fall bald mal wieder kochen! Viele Grüße sunflower1000

03.04.2007 22:55
Antworten
alexandradugas

Das freut mich das es Euch geschmeckt hat. Hüttenkäse ist doch das gleiche wie körniger Frischkäse. Lg Alex

04.04.2007 20:01
Antworten
alexandradugas

Freut mich das es Euch geschmeckt hat.. Gruß Alex

20.02.2007 15:56
Antworten
Sezercik22

Wurde bisschen bei mir trocken. habe ein bisschen Milch drauf geträufelt Hammer gericht. !!!!!!!!!!1

20.02.2007 13:35
Antworten
Sezercik22

Das hört sich lecker an Morgen berichte ich darüber

17.02.2007 18:45
Antworten