Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Vegetarisch

Rezept speichern  Speichern

Überbackene Auberginen

Durchschnittliche Bewertung: 2.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 01.07.2002 200 kcal



Zutaten

für
250 g Zwiebel(n), feingehackt
2 EL Öl (Olivenöl)
500 g Tomate(n), geschält
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
1 kg Aubergine(n), große
20 g Butter für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zwiebelwürfel im heißen Öl glasig dünsten. Tomaten zerdrücken und mit den feingehackten Knoblauchzehen zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auberginen gut waschen und in ca. 1 1/2cm dicke Scheiben schneiden und in eine gebutterte ofenfeste Form verteilen. Die eingekochte Tomatensauce zu den Auberginenscheiben geben und im vorgeheizten Backofen ca.45 Min. bei 200°, Gas Stufe 3, backen.

Mit Knoblauchbrot servieren, passt gut zu Lammfleisch.

Mit 150g Käse überbacken und mit Reis serviert als fleischlose Mahlzeit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tini-Wini

Hab heute dieses Rezept ausprobiert, hab allerdings noch Schafskäse und reichlich Thymian dazu gegeben. War wirklich super-lecker und das bei fast null Vorbereitungszeit! Danke für das tolle Rezept! Tini-Wini

22.05.2010 14:18
Antworten
barryfan

Habe noch klein geschnittene Oliven und ein paar Kräuter in die Tomatensoße getan. Ansonsten vegetarisch mit Käse zubereitet und ein Pilzrisotto dazu. Hat uns sehr gut geschmeckt. LG barryfan

22.12.2009 20:21
Antworten
zwergnase92

Ganz nettes Rezept, aber ein wenig mehr Gewürz brauche ich schon. Werde das nächste Mal Basilikum und Oregano hinzufügen.

22.08.2009 21:00
Antworten
winzelbacher

Wir haben es heute als Hauptgang mit Käse überbacken und Reis gegessen und es hat sehr gut geschmeckt. Und es ist schnell zubereitet! Lasst's Euch schmecken!

31.08.2008 11:32
Antworten
Schlemmern779903

Hab es gestern glatt mal getestet und ...hmm war echt lecker. Allerdings habe ich auf Tomate verzichtet und stattdessen etwas paprika genommen (zuvor etwas andünsten) verleit dem Gericht den gewissen Biss. versucht es mal.

13.06.2008 09:58
Antworten
tsiss

Habe dieses Rezept gestern Abend nachgekocht, als Hauptgericht, mit Käse und Reis... und war soo enttäuscht... ich dachte - da muss ich wohl zum ersten Mal eine wirklich schlechte Kritik abgeben: Die Auberginen waren überhaupt gar nicht durch, aber ich hatte so Hunger, dass ich nicht mehr länger warten konnte und sie in fast rohem Zustand gegessen habe... Dass das nicht wirklich schmeckt, ist ja klar... Dann habe ich mir heute morgen, einer Eingebung folgend, meinen Ofen nochmal angeschaut und da war der auf "Übergrillen" eingestellt.......... AAAAAARRRRGG. Gerade, als ich dachte, meine Kochkúnste werden langsam besser, passiert mir so ein Anfängerfehler!!!!! Ich nehme meine (gedachte) schlechte Kritik also sofort zurück und werde das Ganze bald nochmal probieren..... Als Hauptgericht werde ich die Auberginen ein bisschen kleiner schneiden als angegeben und die Tomatensauce noch mit verschiedenen Gewürzen ein bisschen aufpeppen... naja - und vor allem den Ofen richtig einstellen..... Ein Foto von meinen übergrillten, rohen Auberginen habe ich gemacht..... optisch sieht's gar nicht so schlecht aus...

15.02.2008 09:09
Antworten