einfach
Einlagen
Europa
gekocht
Gluten
Lactose
Österreich
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Butternockerl

Vermächtnis meiner Oma

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.02.2007 579 kcal



Zutaten

für
2 EL Butter
2 Ei(er)
160 g Mehl
Salz
Muskat
etwas Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
579
Eiweiß
17,40 g
Fett
29,46 g
Kohlenhydr.
60,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Butter glatt rühren, langsam die Eier mit einrühren, Salz und Muskat beigeben und nach und nach das Mehl einrühren. Sollte noch Flüssigkeit notwendig sein, etwas Milch dazugeben. Teig ½ Stunde rasten lassen, dann kleine Nockerl mit dem Löffel in kochendes Wasser einlegen, ½ Stunde ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Muckeltiger

Liebe/r msdeluxe, habe Deine Nockerl jetzt schon ein paar Mal nachgekocht, genau so kenne ich sie aus meiner Kindheit - LECKER! :-) Meine Kinder lieben sie auch, sie sind schnell gemacht, und wenn man kleinere Portionen vom Löffel streift, bekommt man sicher auch noch schönere Nockerl als meine Batzen ;-) Wir lieben sie trotzdem. vielen Dank und liebe Grüße!

16.03.2015 22:34
Antworten
Alysrazar

Danke für das Rezept :) hatte heute Lust auf diese Nockerln, nur leider meine Oma nicht erreichen können :) Schmecken genauso wie bei ihr Vielen Dank

14.12.2011 18:18
Antworten