Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.07.2002
gespeichert: 141 (0)*
gedruckt: 2.400 (19)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 11.05.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Kirsche(n) (Sauerkirschen)
100 g Zucker
3 Scheibe/n Pumpernickel
50 g Baiser
75 g Haselnüsse
Zitrone(n), unbehandelt
250 g Quark, (20%)
250 g Schlagsahne
1 EL Vanillezucker
3 EL Schokoladenraspel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 575 kcal

Sauerkirschen waschen, abzupfen, entkernen und mit der Hälfte des Zuckers mischen. Pumpernickel toasten, nach dem Abkühlen fein zerkleinern. Die Baisertörtchen fein zerkrümeln und die Nüsse grob hacken.

Zitrone waschen, abtrocknen, von einer Hälfte die Schale abreiben und den Saft auspressen. Quark mit Zitronenschale, -saft und restlichen Zucker verrühren. Die Sahne mit Vanillinzucker steif schlagen und unter die Creme ziehen.

Quarkcreme, Sauerkirschen, Pumpernickel, Baiserkrümel und Nüsse schichtweise in eine hohe Schüssel (am besten durchsichtig und aus Glas) geben und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 5 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Raspelschokolade bestreuen.