Dünsten
Eier oder Käse
Frühling
Gemüse
Salat
Snack
Sommer
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinatsalat mit Feta und Honigsauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 03.02.2007



Zutaten

für
500 g Spinat, frischer
200 g Feta-Käse
400 g Erbsen (TK oder Dose, bei frischen kurz vorkochen)
100 g Pinienkerne

Für die Sauce:

2 EL Olivenöl
3 EL Balsamico
2 EL Honig
1 TL Senf
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Spinat putzen. Feta-Käse in Würfel schneiden.

Für die Sauce alle Zutaten mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pinienkerne in einer weiten Bratpfanne rösten. Wenn sie gebräunt sind, Erbsen (ohne Saft) kurz dazugeben und etwas aufwärmen.

Spinat auf Tellern anrichten. Den gewürfelten Feta dazugeben. Zum Schluss Pinienkerne und Erbsen warm darüber streuen. Sauce gleichmäßig verteilen und den Salat sofort servieren.

Dazu passt ein knackiges Brot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Brunhildegard

Der Salat ist superlecker, nicht zuletzt wegen dem tollen Honig-Senf-Dressing. Ich mache den schon seit einigen Jahren so, auch mal gerne in Abwandlung mit Paprikaschoten und roten Zwiebeln. Aber das Dressing muss immer dazu.

04.06.2015 15:02
Antworten