Zucchini - Gratin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.07.2002 472 kcal



Zutaten

für
500 g Zucchini, kleine, (max. 15cm lang und 5cm dick)
300 g Fleischtomate(n)
1 EL Butter
100 g Schafskäse
125 ml Milch
2 Ei(er)
Pfeffer
Salz
2 EL Sonnenblumenkerne

Nährwerte pro Portion

kcal
472
Eiweiß
25,52 g
Fett
33,69 g
Kohlenhydr.
15,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 225°C vorheizen.
Die Zucchini der Länge nach vierteln. Gratinform fetten, Zucchini dicht nebeneinander hineinlegen und mit weicher Butter einpinseln. 15 Minuten backen.

Tomaten würfeln, Schafskäse zerbröseln und beides über die Zucchini verteilen. Milch, Eier, Salz, Pfeffer verquirlen und darüber gießen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen und 20 Minuten im Ofen weiterbacken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Udo-1968

Wir haben heute den Zucchini-Gratin gemacht und müssen sagen der war richtig lecker.Wir haben beschlossen den Zucchini-Gratin wieder zu machen um unseren Freunden zu präsentieren und ihnen nach den Geschmack zu fragen.Für diesen Gratin geben wir die Note 2.

26.08.2013 15:26
Antworten
rkangaroo

Hallo kerdi, erstmal Danke für dieses tolle Rezept - das Gratin hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe den Schafskäse allerdings mit Fettakäse ausgetauscht und das Ganze ordentlich mit Gemüsebrühe-pulver und Pfeffer gewürzt. Die Sonnenblumenkerne sind mal was Anderes und geben dem Gratin etwas "crunch". Gruss aus Australien rkangaroo

27.08.2012 03:38
Antworten
zottele12

Superlecker! gabs jetzt schon 2 mal. Jedesmal Toll

14.06.2011 19:54
Antworten
zottele12

Habe das Rezept jetzt auch schon ein paarmal unsren Gästen hingestellt, die waren alle begeistert LG Zottele12

11.05.2012 12:04
Antworten
nele2005

Ich habe gestern das Rezept ausprobiert. Hat lecker geschmeckt, obwohl ich statt frische Tomaten, Tomaten aus der Dose genommen haben. Aber im Winter schmecken die frischen auch nicht besonders gut. Ich habe noch Knoblauch und italiensiche Kräuter dazu gefügt. Gruß Nele

28.01.2011 10:42
Antworten
sandra_m

Wirklich sehr lecker. Kann ich mir auch gut zu frisch gegrilltem Fleisch vorstellen.

11.05.2005 18:41
Antworten
jacicom

Sehr, sehr lecker.

04.10.2004 13:16
Antworten
kunstyvi

Sehr lecker! Gab es diese Woche schon zum zweiten Mal ;-))

14.09.2004 16:41
Antworten
topolina25

Ich habe diese Gratin schon öfter gemacht..einfach super. Ich habe allerdings die Sonnenblumenkerne weggelassen und in die Milch/Ei Mischung noch 2 Zehen Knoblauch gedrückt. Lg Daria

25.08.2004 18:10
Antworten
tatinka

Diesen leckeren und sehr schnell gemachten Gratin gab es gestern bei uns, und wird es demnächst bestimmt öfter geben. Werde aber das nächste mal die Zucchinis mit Salz und Pfeffer würzen bevor ich die Tomaten-Schafskäse Mischung drüber gebe. LG Tatinka

29.04.2004 09:51
Antworten