Apfel - Weißwein - Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.02.2007



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Zucker
200 g Mehl
1 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
¾ Liter Wein, weiß
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 kg Äpfel
1 Becher Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus Butter, Zucker, Mehl, Ei, Vanillezucker und Backpulver einen Mürbeteig herstellen und eine Springform damit auskleiden.

Aus Weißwein, Zucker, Vanillezucker und Puddingpulver einen Pudding herstellen.

Die Äpfel hobeln. Eine Schicht Äpfel in die Kuchenform legen, etwas flüssigen Pudding darüber. Abwechselnd Äpfel und Pudding in die Form schichten. Die letzte Schicht soll Pudding sein, der das Ganze komplett bedeckt.

Bei 180° ca. 90 Minuten backen. Nicht erschrecken, die Weißwein-Puddingmasse sieht im Ofen ziemlich ungewöhnlich aus, ist aber normal.

Auskühlen lassen. Sahne steif schlagen und oben auf den Kuchen geben.

Dieser Kuchen schmeckt sehr erfrischend fruchtig und ist ideal für heiße Sommertage.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sahne-schnitte

Hallo :) Ein schoenes Rezept, sehr fruchtig und ideal fuer Sommertage. Mir war allerdings die Torte mit mehreren Etagen ein wenig zu hoch und der Wein-Pudding recht "klibberig" - naechstes mal werde ich statt Springform ein Kuchenblech mit nur einer Lage Aepfeln machen und den Pudding etwas fluessiger als Guss darauf verteilen - so haette man dann auch den Vorteil kuerzerer Backzeit. Ein Foto lade ich gleich noch hoch. Danke fuer das Rezept!

23.11.2010 22:16
Antworten