Bewertung
(45) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
45 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.02.2007
gespeichert: 2.316 (3)*
gedruckt: 16.679 (35)*
verschickt: 175 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2005
3.061 Beiträge (ø0,61/Tag)

Zutaten

1 kg Brokkoli
Zwiebel(n)
30 g Butter oder Margarine
40 g Mehl
125 g Schlagsahne
125 ml Milch
75 g Käse (Gouda), mittelalter
1/2 Bund Dill
12  Lasagneplatte(n), helle
250 g Lachs, geräucherter, in Scheiben geschnitten
  Muskat, geriebener
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Brokkoli putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. In 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 3 - 5 Minuten garen. Abtropfen lassen, das Garwasser dabei auffangen.

Für die Soße die Zwiebel fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Mehl zufügen und darin anschwitzen. Nach und nach unter Rühren mit Sahne, Milch und Gemüsewasser ablöschen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Käse reiben. Soße mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Dill hacken. Käse und Dill zur Soße geben.

Etwas Soße in eine möglichst rechteckige Auflaufform streichen. 4 Lasagneplatten darauf verteilen. Jeweils die Hälfte der Lachsscheiben und Brokkoliröschen darauf geben. Mit 1/3 der Soße begießen. Wiederholt mit 4 Lasagneblätter, Lachs und Brokkoli belegen. Weiteres Drittel Soße darauf geben. Mit restlichen Lasagneplatten bedecken. Übrige Soße darauf streichen.

Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C) ca. 45 Minuten backen. Eventuell zwischendurch mit Pergamentpapier abdecken. Heiß servieren.