Semifreddo mit Pinienkernen - Krokant

Semifreddo mit Pinienkernen - Krokant

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 02.02.2007



Zutaten

für
150 g Pinienkerne
250 g Zucker
4 EL Wasser
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 Vanilleschote(n)
300 g Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Im auf 180°C vorgeheizten Ofen die Pinienkerne ca. 8 Min. rösten.

200 g Zucker mit dem Wasser in einer beschichteten Pfanne goldgelb karamellisieren lassen. Die Pinienkerne vorsichtig unterrühren. Die Hitze dann zurückschalten und den Zucker braun werden lassen.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und abkühlen lassen. Sobald der Karamell hart geworden ist, in Stücke brechen. Einige größere Stücke für die Garnitur zurückbehalten. Den größeren Teil im Mörser zerstoßen.

Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit dem Eigelb und 50 g Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Sahne steif schlagen und unter die Eiermasse heben. Anschließend Eisschnee und Krokant einarbeiten. In einer Schale 3 Stunden tiefkühlen. In Eisbecher füllen und mit dem beiseite gelegten Krokant garniert servieren.

Tipp: Wenn man die Masse in ein Plastikgefäß füllt und dieses während der Zeit im Tiefkühler ab und zu umdreht, kann man verhindern, dass der Krokant absinkt und am Boden des Gefäßes ansammelt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karod

Sehr leckeres Rezept, für meinen Geschmack nur leider zu süß. Deshalb werde ich beim nächsten Mal etwas weniger nehmen. Dennoch ein empfehlenswertes Rezept. 4 Sterne von mir

04.04.2010 19:34
Antworten