Pflaumentorte Osakarovka


Rezept speichern  Speichern

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 01.02.2007



Zutaten

für
1 Biskuit - Boden z.B. Rezept VI
½ Tasse Pflaume(n) - Brand, ca.
1 kg Pflaume(n), entsteint gewogen
3 Gewürznelke(n), gemörsert
80 g Speisestärke, (Mondamin) ODER
2 Tüte/n Puddingpulver, ODER
9 Blatt Gelatine, nach Packungsanleitung bereiten
½ Tasse Pflaume(n) - Brand, ca.
400 g süße Sahne
2 Tüte/n Sahnesteif ODER
Gelatine, dementsprechend evtl.
3 Msp. Vanille - Pulver, (Bourbon)
2 TL Rohrzucker
150 g Rohrzucker
Konfekt (Mokkabohnen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Biskuitkuchen zweimal quer durchscheiden, alle Böden mit Pflaumenbrand einstreichen, ca. 0,5 Kaffeetasse.
Pflaumen mit Nelken in ca. 500 ml Wasser aufsetzen + zum Kochen bringen. Mit einem elektrischen Pürierstab zerkleinern, können ruhig noch Fragmente zu erkennen sein + 150 g Zucker beigeben.
Die, in kaltem Wasser aufgelöste Speisestärke + 1 Prise Salz dazu geben + noch ca. 120 sek. rührend kochen lassen, runter von der Hitze + die aufgelöste Gelatine, sowie 0,5 Tasse Pflaumenbrand verrühren.
Abkühlen lassen + dabei des öfteren umrühren.

Den Biskuitboden auf eine Kuchenplatte legen oder in eine mit Backpapier ausgelegte Ringform geben, mit dem Pflaumenbrei bestreichen + den nächsten Boden drauf, dies wird wiederholen, dann den Deckel drauf, diesen + den Rand wenn noch Pflaumenbrei übrig sein sollte auch bestreichen, auskühlen lassen.
Den Ring entfernen + mit steif geschlagener Sahne, mit Vanillepulver + 2 Tl Zucker, den Rand + Deckel bestreichen, mit fünf Mokkabohnen belegen, fest werden lassen + servieren.

Hinweis: sollte die Torte gleich verzehrt werden, reicht nur die Sahne steif schlagen, sollte diese Torte einen Tag oder mehr stehen bleiben, empfiehlt es sich, Sahnefestiger oder Gelatine, laut Hersteller, mit zu verwenden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hans60

versuchen, habe damit noch nicht gearbeitet, keine Erfahrung, damit. Gruß Hans

18.09.2018 12:55
Antworten
Schoko_Schnute

Hallo, ist es möglich diese Füllung mit Marzipan/fondant zu überziehen, oder ist die dafür zu nass?

01.09.2018 06:49
Antworten
Hans60

Hallo Miss Noir da ich nur mit einer 26er Form backe war die Antwort schnell gefunden, ich benutze eine doppel Tortenbügelsäge, blatt, die erste ganz unten, die 2. drei Stufen höher, aber dies ist eben Ansichtssache, habe den Kuchen 2 . gemacht, da ich jetzt aber nicht mehr mit Gelatine backe, und da noch kein Fotoaperat hatte, die 2. eben mit Speisestärke, die anderen dann eben, mit gemahlen Naturreis und oder mit Buchweizenkörner gemahlen, oder Hirsekörner gemahlen, was gerade zur Hand ist, egal welche Sorte Du nimmst, nehme von der Füllung reichlich, der Biskuit braucht eine Menge davon, oder und den/die Tortenböden reichlich mit Alkohol einstreichen, oder was immer Du dazu nimmst. Gruß Hans

03.07.2015 03:44
Antworten
MissNoir667

Hallo Hans, danke für deine schnelle Antwort. Ich meine konkret dein Beispielbild hier, die Torte sieht recht hoch aus was mir sehr gefällt. Folglich würde ich einen Biskuit nach deinem Rezept zubereiten (Mengenangaben äquivalent, 26er Form) sowie die Füllung genau wie angegeben und auch den Boden entsprechend teilen und füllen wie auf dem Bild hier zu sehen. Natürlich kann es um den ein oder anderen Zentimeter schwanken, ich hätte nur gern eine Tendenz. :)

02.07.2015 13:00
Antworten
Hans60

Hallo Miss Noir habe eine 26 cm Backform genommen, mit den angegebenen Zutaten, wie hoch? kommt auf die Masse der Füllung an. Gruß Hans

02.07.2015 12:55
Antworten
MissNoir667

Hallo Hans, kannst du mir sagen wie hoch die Torte auf deinem Bild ist und welchen Durchmesser sie hat? Du hast sicher deinen hier angegebenen Biskuit verwendet.

02.07.2015 09:39
Antworten
Hans60

Hallo Livchen ja, Pflaumenbrand hat 40 % meistens, und da er nur aus diesen Obst gebrannt wird ist er auch Glutenfrei, bringt noch den typischen Geschmack in den Kuchen, für Kinder nicht unbedingt geeignet Mit freundlichen Grüßen Hans

27.08.2010 19:45
Antworten
Livchen

Pflaumen Brand - is das Schnaps???

27.08.2010 17:05
Antworten