Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2007
gespeichert: 46 (0)*
gedruckt: 896 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Buchweizen, gemahlen
50 g Amarant, gemahlen
100 g Speisestärke, (Mondamin)
180 g Rohrzucker
1 Msp. Vanille - Pulver ODER
1 Tüte/n Vanillezucker, (Bourbon)
1 Tüte/n Backpulver, (Weinstein)
1 Prise(n) Salz
Ei(er), trennen
4 EL Wasser, heißes
3 cl Weinbrand, Pflaumenweinbrand/ anderen evt.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

6 Eiweiß mit 1 Prise Salz fast fest schlagen, Vanillepulver mit 90 g Zucker gemischt einrieseln lassen + ganz steif schlagen, lassen, beiseite stellen.
6 Eigelb mit 4 El heißem Wasser + 90 g Vollrohrzucker schaumig schlagen, bis es fast weiß ist.
Buchweizen + Amaranth zusammen mahlen, mit Speisestärke, 1 Prise Salz + 1 Tüte Backpulver vermischen.
Das steif geschlagene Eiweiß auf das schaumige Eigelb geben + mit einem Holzlöffel vermischen, dann auch das Mehlgemisch unter heben, je nach dem wofür der Kuchen gedacht ist, evtl. noch ca. 3 cl Obstbrand.
In eine mit Backpapier ausgelegte 26 cm Ringform geben, verteilen, möglichst den Rand hochziehen.
In den kalten Backofen bei ca. 150°C Umluft ca. 35-40 min backen, nach ca. 20 min vorsichtig das Backpapier entfernen.
2- 6 h ruhen lassen, am besten eine Nacht ruhen lassen, umso länger, um so besser lässt er sich schneiden für Torten.