Kiwibowle


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.01.2007



Zutaten

für
½ Liter Blue Curaçao
1 ½ Liter Orangensaft
10 Kiwi(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kiwi schälen und in kleine Stücke schneiden. In ein großes Bowlenglas füllen. Den Curacao darauf schütten und nach Belieben erst einmal etwas stehen lassen, damit die Früchte durchziehen können. Dann den Orangensaft hinzugeben und servieren.

Tipps: Gekühlte Getränke verwenden - dann ist die Bowle sofort servierfertig.
Wer es nicht so stark bzw. stärker mag, kann auch mit Mengen etwas variieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pinguinek

Ich habe die Bowle für meine Fastelovendsparty gemacht, allerdings mit nur 1 l Orangensaft und 6 großen Kiwis. Sie war lecker und durch die Farbe ein Hingucker.

12.02.2016 23:18
Antworten
444

Danke hannchenJo für den Tipp! Habs bei meiner Geburtstagsfete gleich mal mit Sekt ausprobiert und muß sagen: SUPER!!!! War echt der Renner!!!

12.03.2012 13:53
Antworten
hannchenJo

mein Tipp: Orangensaft und Curacao nur für die Farbgebung der Bowle verwenden, das Ganze dann mit Sekt auffüllen. Schmeckt prima!

26.08.2010 21:45
Antworten
maxyn

Hallo habe es am 1. Mai zu unserem Grillabend gemacht alle waren so begeistert das ich noch mal eine machen musste. Die ist der Waaaahnnnsiiinnn Super Lecker. Werde es jetzt immer am 1. Mai machen!!!!!!!!!!! Danke fürs Tolle Rezept LG

03.05.2010 17:24
Antworten
widder1987

Warum nicht?...Probieren geht über studieren - mit Sekt ist es prickel udn mit Wokda wird´s vielleicht "härter" Lg widder1987

08.07.2011 20:03
Antworten
dieKuschelmaus

mein ihr da kann man auch Alkohol reinmischen??? vodca oder öhnliches??? lg yessa

03.01.2010 17:10
Antworten
kkleipzig

Hmmm, ich habe die Früchte über Nacht mariniert und das war göttlich!!! Lecker! Volle Punktzahl für diese tolle Idee! kkleipzig

12.10.2009 11:48
Antworten