Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.01.2007
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 589 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 01.11.2004
2.006 Beiträge (ø0,38/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Pizzateig oder 1 Port. selbst gemachter Pizzateig
3 EL Olivenöl
230 ml Wasser, lauwarmes
  Mehl zum Ausrollen
500 g Tomate(n), gestückelt
1 Bund Oregano
1/2 Bund Majoran
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
10 Scheibe/n Salami nach Geschmack
10 Scheibe/n Käse (Gouda)
1 Dose Mais
1/2 Dose Ananas, gestückelte
5 Scheibe/n Schinken (Schwarzwälder) oder Schinkenspeck
1/2 Bund Petersilie
 etwas Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes den Pizzateig nach Packungsanweisung herstellen (oder einen selbst gemachten Pizzahefeteig nehmen). Für ca. 30 Minuten an einen warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten stückeln und mit einer gepressten Knoblauchzehe , den Kräutern , sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Dann mit etwas Zucker die Tomatenstücke verfeinern. Salami und Schinken klein schneiden, die Dose Ananas abtropfen.

Nach den 30 Minuten den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine Form (Backblech) von ca. 30 cm x 45 cm legen. Den Teig dann mit einer Gabel überall gelichmäßig einstechen.
Nun die Tomaten auf den Teig verteilen, den Mais drauf streuen und mit Salami und Schinken belegen. Ananas drauf verteilen.

Die Pizza für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze schieben und vorbacken. Nach den 15 Minuten den Käse auflegen, wieder in den Ofen schieben und weitere 15 Minuten backen. Heiß servieren.

Natürlich kann man seine Pizza auch noch mit weiteren Zutaten wie Anchovis, Peperoni, Paprikaschoten, Zwiebeln, Thunfisch, Hähnchen , Gyros , Kochschinken, Spinat etc. belegen. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.