Backen
Europa
Vegetarisch
Schnell
einfach
Deutschland
Brot oder Brötchen
Vollwert
Gluten

Rezept speichern  Speichern

5 - Minuten - Brot

sehr schnelles und einfaches Brotrezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.32
bei 323 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 27.01.2007 2149 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl (Weizenmehl)
200 g Mehl (Roggenmehl)
50 g Haferflocken
100 g Körner (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam etc.)
1 TL Salz
1 EL Zucker
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
350 ml Wasser, lauwarmes
Fett für die Backform

Nährwerte pro Portion

kcal
2149
Eiweiß
59,68 g
Fett
33,16 g
Kohlenhydr.
393,97 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Bis auf das Wasser alle Zutaten in eine Schüssel geben und kurz miteinander vermischen. Nun das Wasser hinzugeben und 3 Minuten mit dem Handrührgerät (Knethaken) auf höchster Stufe verrühren. Eine Kastenform einfetten und den Teig hineingeben. Die Oberfläche des Teiges in der Backform glattstreichen, eventuell noch mit ein paar Körnern bestreuen und ca. 1 cm tief längs einschneiden.

Auf mittlerer Schiene in den nicht (!) vorgeheizten Backofen stellen, diesen bei Ober- und Unterhitze auf 190°C einstellen und das Brot 60 Minuten backen.

Wenn das Brot kalt ist, kann es aus der Backform herausgestürzt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kerstin-Bln

Ich habe das Brot nun mehrmals gebacken und bin sehr zufrieden! Einfach und lecker. Ich raspel oft noch 1-2 Möhren frisch in den Teig und habe auch schon nur Roggenmehl mit Joghurt ausprobiert. Alles sehr gut! Vielen Dank für das Rezept!

02.05.2020 04:21
Antworten
Joanna87W

Hab das brot immer mit form gebacken hat so schon sehr gut geschmeckt.

23.04.2020 16:37
Antworten
Joanna87W

Kann man das brot auch ohne form backen? In dem man einfach mehr Mehl dazu gibt das der Teig etwas fester wird.

23.04.2020 16:36
Antworten
MomKatja

Hab das Brot bereits 2 mal gebacken und meine Familie war begeistert. Mit getrockneten Tomaten und Sonnenblumenkerne schmeckt es uns besonders gut. 👍

17.04.2020 14:18
Antworten
Alex6211

Ich liebe dieses Brot. Mache es immer wieder anders. Mal mit Körner, mal mit Nüsse. Statt Zucker nehme ich jedoch eine Banane. Danke für das Rezept

09.04.2020 22:58
Antworten
Sonne1969

Hallo, habe das Brot im Brotbackautomaten gebacken. Super einfach und lecker. Werd´ich wieder backen. Lg Erika.

21.03.2007 19:07
Antworten
xSnoopyx

@Sonne1969 Ich hatte das Brot auch probiert,ich finde es sehr lecker und einfach. Jetzt würde ich es gerne in Brotbackautomat probieren, könntest du mir vielleicht sagen wie ich es "einstellen" muß? Lg. carola

04.01.2008 14:03
Antworten
ellisa

5 Sterne von uns !!! Ein Super Brot und so schnell ohne lästiges gehen lassen. Hatte leider keine Sonnenblumen Kerne u.s.w. habe ganze Mandeln rein gemacht ist auch lecker. Danke für das Rezept Liebe Grüße aus Berlin von Ela

04.03.2007 21:33
Antworten
Rest

Hallo Floroth, das Brot ist fertig und die Zubereitung super schnell, habe in den Brotteig Pinienkerne und geröstete Zwiebel mit verarbeitet, nach dem das Brot abgekühlt war musste ich dies gleich probieren, super lecker und locker, das ist bestimmt nicht das letztemal das ich das gemacht habe, vielen Dank Renate

20.02.2007 18:21
Antworten
ruma68

Hallo, Floroth ich habe heute Dein Brot gebacken. Wir sind ganz begeistert. DasBrot ist locker und hat eine schöne Kruste. Ich werde demnächst die Zutatenmenge erhöhen, damit das Brot etwas grösser ist. Herzlichst Ruma68

04.02.2007 18:46
Antworten