Vorspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gebunden
Schnell
einfach
Frühling
Festlich
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Kerbelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.01.2007



Zutaten

für
500 g Kerbel, frischer
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Butter
750 ml Gemüsebrühe
1 Becher Sahne
Kräutersalz
Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Muskat, frisch gerieben
2 EL Sahne, geschlagene
einige Kerbel - Blättchen zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Kerbel waschen und trocken tupfen oder in der Salatschleuder schleudern, die Stiele entfernen und die Blättchen fein hacken. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls fein hacken und in der zerlassenen Butter glasig braten.
Gemüsebrühe und Sahne aufgießen, den Kerbel dazugeben und aufkochen lassen. Um die Suppe cremiger zu machen, mit dem Pürierstab aufmixen.
Die Suppe abschmecken und vor dem Servieren mit der geschlagenen Sahne und den Kerbelblättchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IngridVo

Ma ne doofe Frage - wo bekomme ich denn frischen Kerbel? Im (rel. gut sortierten= tegut u.a.) Supermarkt bin ich noch nicht fündig geworden... Und wie teuer ist er? Merci :)

12.07.2009 18:46
Antworten
Donna2ooo

Einfach und doch sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept.

05.12.2008 17:05
Antworten