Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2007
gespeichert: 211 (0)*
gedruckt: 1.628 (4)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.10.2005
7.256 Beiträge (ø1,46/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Pellkartoffeln
3 Stange/n Lauch
350 g Wurst (Sojafleischwurst)
Fleischtomate(n)
1 Becher Sahne oder 1/4 Liter Milch
1 Dose/n Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
100 g Käse (Gouda), geriebener
50 g Parmesan, frisch gerieben
1 Bund Petersilie
  Majoran

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben. Etwas Parmesan darüber streuen. Die Tomaten ebenfalls in dicke Scheiben schneiden und über die Kartoffeln legen. Das Ganze salzen, pfeffern, etwas Majoran und kleingeschnittene Petersilie darüber geben. Die Sojafleischwurst in Scheiben schneiden und auf den Tomaten verteilen. Den Lauch in Scheiben schneiden und mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten, dann auf den Tomaten verteilen. Wieder mit Petersilie bestreuen.

Nun die Sahne mit Tomatenmark verquirlen, würzen und über den Auflauf gießen. Den restlichen Parmesan mit dem Gouda und der restlichen Petersilie mischen und gleichmäßig darauf verteilen.

Einen Deckel oder Alufolie auf den Auflauf geben und alles bei vorgeheizten 200 Grad Umluft 30 Minuten im Backofen garen. Dann den Deckel abnehmen und den Käse noch bräunen lassen.