Bewertung
(13) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2007
gespeichert: 427 (0)*
gedruckt: 2.927 (9)*
verschickt: 53 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 Pck. Schokolade (Kinderriegel, jeweils 10 x 21 g)
4 Stange/n Konfekt (Giotto)
1 Pck. Süßigkeiten (Happy Hippos)
Tortenboden (Wiener)
4 Pck. Puddingpulver (Dr. Oetker backfeste Puddingcreme), Vanillegeschmack
 n. B. Kuvertüre, weiße, zum Verzieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Giotto in eine Schüssel geben und am besten mit einer Gabel zerkleinern. Die Puddingcreme nach Packungsanweisung zubereiten und mit der Giotto-Masse vermengen (mit dem Mixer).

Zwei Wiener Tortenböden jeweils gleichmäßig mit der Pudding-Giotto-Creme bestreichen. Zusammensetzen und den 3. Boden oben drauf setzen. Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Kinderriegel zerkleinern und im Wasserbad schmelzen, allerdings nicht zu flüssig werden lassen, die Schokolade sollte cremig sein. Die ganze Torte mit der Schokolade überziehen. Die „Happy Hippos“ oben auf der Tortendecke anordnen, dann ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Zum Schluss die weiße Kuvertüre schmelzen und die Torte nach Belieben damit weiterverzieren (z.B. mit einer Jahreszahl).