Brendas Schlehenlikör

Brendas Schlehenlikör

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

zum Verschenken!

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. pfiffig 25.01.2007



Zutaten

für
1 kg Schlehen, (nach dem ersten Frost geerntet oder eine Nacht tiefgefrieren)
500 g Kandiszucker, brauner
1 Vanilleschote(n)
1 Stange/n Zimt
1 ½ Liter Wodka

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Schlehen waschen und abtropfen lassen. In einen großen Topf geben und mit kochendem Wasser übergießen, dass die Früchte bedeckt sind. Ansatz über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag sind die Schlehen geplatzt.
Restliches Wasser weggießen.
Die Früchte mit dem Kandis in eine große Schüssel geben und noch eine Nacht stehen lassen.
Danach in einen großen, luftdichten Behälter mit der Zimtstange und der aufgeschlitzten Vanilleschote geben und mit dem Wodka auffüllen.
Ca. 4 - 6 Wochen stehen lassen, danach abseihen und in Flaschen füllen.
Nach ca. 2 Monaten kann die erste Kostprobe entnommen werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hcp122in

Oh, vielen Dank für die fünf Sterne! Ich sehe die Bewertung erst jetzt, weil ich nicht mehr so oft auf der Seite Chefkoch bin. Das Rezept habe ich von meiner Mutter übernommen. Liebe Grüße hcp122in

22.01.2021 08:21
Antworten
Geleefan

Seit ein paar Jahren sammeln wir Schlehen.Beim ersten Mal suchte ich nach einem Rezept für Schlehenlikör und dieses Rezept gefiel mir. Ich hatte alles da, und los ging es. Habe mich genau ans Rezept gehalten,Schlehen allerdings im Gefrierschrank gefrostet. Nach dem Einhalten der Wartezeit wurde gekostet und alle waren begeistert. Seitdem mache ich den Schlehenlikör immer nach diesem Rezept und verschenke zu Weihnachten an liebe Menschen ein Fläschchendavon,was immer sehr gut ankommt. Heute sind wieder 2kg Schlehen in den Froster gekommen und warten auf ihre Verarbeitung und jetzt will ich auch endlich eine Bewertung abgeben.Fünf Sterne für dieses geniale Likör-Rezept!

24.09.2019 21:41
Antworten