Orangencreme


Rezept speichern  Speichern

ohne Gelatine, schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 24.01.2007



Zutaten

für
2 Orange(n), ausgepresst
500 g Quark
200 g Joghurt, Rahmstufe
40 g Zucker
1 Becher Schlagsahne
1 Pck. Vanillezucker
Schokostreusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Quark, Joghurt, Zucker und Orangensaft miteinander verrühren. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Die Hälfte der Sahne unter die Creme heben, mit der anderen Hälfte die Creme garnieren. Mit Schokostreuseln bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mischken

Hallo, die Creme wurde mir empfohlen, was gut so war. So konnten wir sie heute mit 250 Gramm Quark und ca. 40 Gramm Joghurt genießen. Sehr lecker . liebe Grüße Mischken

15.11.2016 17:28
Antworten
schaech001

Hallo, Diese Creme ist schnell gemacht und sehr lecker. Habe allerdings nur 250g Quark genommen, auch nur den Saft von 1 Orange, Joghurt und Sahne aber nach Rezept. Sehr cremig.... Garniert habe ich mit Orangenfilets und Orangenschale, finde das netter als Schokostreusel. Liebe Grüße Christine

13.11.2016 17:13
Antworten
EnaHeid

Hallo, Die Creme ist schön locker und cremig. Ich habe noch zur Sahne 100g geschmolzene Schokolade dazugegeben, was wirklich lecker war :) Das Rezept kann man nur weiterempfehlen! LG

23.01.2015 16:04
Antworten
heresbach

lecker-hab beim 2. mal weiße geriebene Schoko dazu gegeben.. Gruß heresbach

19.06.2012 13:22
Antworten
yellowcb

Schmeckt sehr lecker und auch nicht zu süß, schön erfrischend :)

15.11.2009 12:14
Antworten
kristalla

Ein sehr leckerer Nachtisch, nicht zu süß und sooooo fluffig! Danke für das Rezept. LG, Kristalla

06.03.2008 17:41
Antworten
angelika1m

Hallo Ulrike83, lecker, locker, cremig ! und schnell zubereitet. Wer Gelatine will, findet dafür genug andere Orangencremes im CK. LG, angelika1m

08.03.2007 20:57
Antworten
viechdoc

Hallo Ulrike , jetzt ist die Creme perfekt . Ich hab 5 Blatt Gelatine nach Vorschrift eingeweicht und in Cointreau aufgelöst , drei Esslöffel der Quark-Joghurt-Orangensaftmasse drunter , diese Gelatinemasse unter die ursprüngliche gerührt und die Sahne im ganzen untergehoben . Creme ist wunderbar fest , es lassen sich mit nem Löffel wunderbare Nocken abstechen . Nochmal Danke für dieses Geschmachserlebnis viechdoc

03.02.2007 14:47
Antworten
viechdoc

Hallo Ulrike , fest ist die Creme nicht geworden - aber der Geschmack , himmlisch . Wir haben uns fast um die Reste geprügelt ! Liebe Grüße schickt der viechdoc

30.01.2007 12:02
Antworten
viechdoc

Hallo Ulrike , Spitze! Ich bin normal kein Beim-Essen-Nascher , aber heut musste ich aufpassen , dass die Creme nicht schon vor dem Service weg ist. Ich habe sie mit etwas Cointreau parfümiert . Momentan ist sie noch etwas locker , aber mal sehen , wie sie beim Service in 4 Stunden aussieht - ansonsten werd ich beim nächsten Mal 5 Blatt Gelatine druntergeben . Danke für das Spitzenrezept - der vollen Punktzahl würdig - sagt der viechdoc

29.01.2007 14:22
Antworten