Ananas - Konfekt


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 24.01.2007



Zutaten

für
200 g Ananas, kandierte
60 g Keks(e) (Amarettini)
60 g Mandel(n), gemahlene
2 EL Likör (Mandellikör)
200 g Kuvertüre
n. B. Ananas, gestückelt, zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ananas bis auf ca. 5 Stück zur Dekoration sehr fein hacken. Amarettini zerbröseln.

Ananas, Amarettini, Mandeln und Likör miteinander verkneten. Aus der Masse Kugeln formen. Die Kuvertüre schmelzen und die Kugeln damit überziehen.

Die zur Seite gelegten Ananasstücke nach Bedarf zerkleinern und zur Dekoration auf die Pralinen setzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kleeblatt56

meine Frage..kann ich anstatt Amarettini auch Löffelbisquits nehmen ? Ich suche schon lange nach einem Rezept mit getrockneter Ananas

13.12.2012 12:35
Antworten
ciperine

Hallo, ich habe sie gestern gemacht, habe genau 30 Stück daraus bekommen, so passen sie gut in kleine Pralinenförmchen. Habe dunkle Schokolade genommen und wir finden sie sehr gut. Einfach herzustellen. ich werde sie demnächst Gästen vorsetzen. Gruß Ciperine

29.08.2007 07:44
Antworten
Ulrike83

Hallo bernd45739, du so 35 bis 40 Stück. Sind echt lecker und halten auch lang. Schokolade kannst übrigens helle und dunkle wie auch weiße nehmen. Viel Spaß beim Nachmachen. Ulrike

25.01.2007 17:06
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hej - hört sich sehr lecker an - wieviele Pralinen bekommt man den etwas aus der Masse? (wenn man von einer "normalen" Pralinengrösse ausgeht) Gruß Bernd

25.01.2007 13:48
Antworten