einfach
Europa
gekocht
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellini mit Käse - Kräutersauce

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 23.01.2007



Zutaten

für
1 Pck. Tortellini
2 Knoblauchzehe(n)
n. B. Speck
200 ml Brühe
200 ml Schlagsahne
Salz und Pfeffer
100 g Käse (Gouda), geriebener
50 g Schmelzkäse
n. B. Kräuter, italienische Art, frische
Schnittlauch zum Bestreuen
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Tortellini nach Packungsanweisung al dente kochen.

Inzwischen die Knoblauchzehen schälen, einmal draufschlagen und im Ganzen in etwas erhitztem Olivenöl anbraten. Speck in Streifen schneiden, dazugeben und auslassen. Knoblauch nun entfernen, mit Brühe und Schlagsahne ablöschen und aufkochen lassen. Schmelzkäse und Gouda einrühren und auflösen. Kräuter hacken und dazugeben. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren mit etwas Schnittlauch bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, war sehr lecker und es ist schnell gemacht. LG Brigitte

01.02.2019 11:17
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach und schnell gemacht, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

28.07.2016 10:24
Antworten
bijou1966

Hallo, gab heute dieses Gericht. Salz und Pfeffer kann man sich sparen, da Speck, beide Käsesorten und Brühe genügend Würze geben. Auch ist die Käsemenge meines Erachtens zu viel. Die Sauce ist extrem mächtig und schwer. Ich fand es nicht überzeugend. Durch Brühe und Schmelzkäse hatte es einen recht künstlichen Geschmack. Viele Grüße Bijou....

21.04.2016 22:14
Antworten
tosoniti

...hab noch was vergessen... Den Speck kann man auch super gegen mageren Kochschinken austauschen. Für die schlanke Linie... Gruß Tosoniti

06.07.2012 13:47
Antworten
tosoniti

Hallöle Für diese oberleckere Soße gibt es von mir 5 Sterne. Einfach nachzukochen, gut erklärt und sehr lecker. Habe das Rezept nur ein wenig abgewandelt: anstatt Sahne habe ich die gleiche Menge Cremefine zum Kochen verwendet ( weniger Fett) und anstatt den Käse darin aufzulösen (hatte Angst das er flockt ) habe ich 300g Kräuter Schmelzkäse genommen. Suuuuuuper gelungen. Danke für das Rezept...

06.07.2012 13:46
Antworten
Melly86

Das hört sich sehr sehr lecker an , werde ich heute Abend mal ausprobieren :-) Lieben Gruss Melly

21.12.2009 08:16
Antworten
Eisbaer_20

Gratulation an nimuee ..... deine Sauce ist nominiert für die beste Tortellini-Sauce, die ich kenne ;-)) Kleine Anmerkungen zum Rezept: - bei uns kam der Speck nicht in Streifen, sondern in Würfel in die Sauce - die Schmelzkäseauswahl fiel auf 2 Ecken Gouda und 1 Ecke Tilsiter (Fa. Rupp - Beschte Sorten ..... ich weiß, immer diese Schleichwerbungen ;-))) Guten Hunger wünscht der Eisbaer

03.05.2008 14:18
Antworten