Bewertung
(10) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2007
gespeichert: 329 (0)*
gedruckt: 3.178 (7)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2004
151 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Nudeln (Mini Penne Rigate)
2 Port. Lachsfilet(s), TK
Zucchini
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Becher saure Sahne
  Zitronenpfeffer und Zitronensalz
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
 einige Stiele Dill, fein gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und kalt abspülen.

Die Zucchini waschen, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

Die Lachsfilets in einer Pfanne mit zwei Esslöffeln Olivenöl anbraten, während des Bratens mit Zitronensalz und Zitronenpfeffer würzen. Wenn die Filets gar sind, diese in kleine Stücke teilen, die Zucchinis und Frühlingszwiebeln hinzugeben und das Ganze zusammen andünsten, bis die Zucchini glasig, aber noch leicht bissfest sind. Dann die Nudeln hinzugeben, alles vermengen und die saure Sahne unterrühren.

Das Ganze mit Salz und Pfeffer gut abschmecken, eventuell noch frischen Dill zugeben und servieren.