Backen
Europa
Deutschland
Österreich
Kuchen

Rezept speichern  Speichern

Rehrücken

glutenfrei / laktosefrei

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.01.2007



Zutaten

für
200 g Zucker
200 g Mandel(n), geschälte geriebene
Zimt
Zitrone(n), Abrieb
Nelke(n), gemahlen
8 Ei(er), getrennt
60 g Kakaopulver oder dunkle Schokolade
Aprikosenkonfitüre (Marillenmarmelade)
Pinienkerne oder Mandeln zum Bestecken
1 Pck. Kuchenglasur (Schoko)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
150 g Zucker mit geriebenen Mandeln, Zimt, Nelken, Zitronenschale und nach und nach 8 Dottern gut verrühren, Kakao oder geriebene Schokolade zugeben und die Masse sehr schaumig rühren. 8 Eiklar werden mit 50 g Zucker sehr steif geschlagen und unter die Masse gehoben. Den Teig in eine gefettete Rehrückenform (oder Kastenform) geben und langsam etwa 75 min bei 150°C backen.

Danach das Ganze stürzen und auskühlen lassen. Den Kuchen in der Mitte quer durchschneiden und mit Marmelade bestreichen, dann die Teile wieder zusammenfügen, mit Schokoglasur überziehen und mit gestiftelten Mandeln oder mit Pinienkernen spicken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ciperine

Hallo, dieser Rehrücken hat heute meinen Gästen und mir sehr gut geschmeckt. Allerdings war meine herkömliche Rehrückenform viel zu klein. es passte ungefähr die Hälfte des Teiges hinein. LG Ciperine

08.01.2010 20:21
Antworten