Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2007
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 884 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.01.2006
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 kg Rindfleisch zum Kochen
1 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Suppengrün
  Salz
100 g Semmelbrösel
50 g Butter
Ei(er)
10 Stange/n Spargel
1 Bund Dill, frischer grüner
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das vorbereitete Fleisch in 1,5 Liter kaltem Wasser ansetzen, Zwiebel und Suppengrün putzen, zerkleinern und zum Fleisch geben, salzen. Etwa 2 Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch mehrmals abschäumen. Die Brühe durch ein feines Sieb geben und abschmecken.

Für die Klößchen die Butter schaumig rühren, Muskat und Salz hinzugeben. Nach und nach verquirlte Eier und Semmelbrösel dazugeben. Als kleine Klößchen formen oder die Masse mit einem Esslöffel abstechen. Die Klößchen dann 15 Minuten in der Brühe garziehen lassen.

Den geschälten und in ca. 5 cm Stücke geschnittenen Spargel separat kochen, dann zur Brühe geben und den gewaschenen und zerkleinerten Dill zur Suppe geben.

Nochmals abschmecken, vorsichtig mit der Salzzugabe an die Brühe und an den Spargel, lieber zum Schluss noch etwas nachsalzen.

Schmeckt sehr herzhaft. Ein altes Gemüsebauernrezept aus dem Zerbster Ankuhn.