Kürbissuppe

Kürbissuppe

Rezept speichern  Speichern

nach Landfrauenart

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.01.2007



Zutaten

für
700 g Kürbisfleisch, in Würfeln
50 g Butter
1 Zwiebel(n), groß in Scheiben
450 g Kartoffel(n), in Scheiben
1 Knoblauchzehe(n)
600 ml Gemüsebrühe
600 ml Milch
1 TL Zitronensaft
2 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer
Öl
einige Stiele Estragon, gehackte Blättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kürbis und Zwiebeln in etwas Öl anbraten, Kartoffeln und die Gemüsebrühe dazugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen, dann pürieren. Creme fraiche dazugeben und nach Bedarf mit Milch auffüllen.

Mit Salz, Pfeffer und frischem, klein geschnittenem Estragon abschmecken.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Virginia2003

Hallo Schlumpfmama, dein Rezept gefällt sehr gut. Ich habe die Suppe gerade für morgen vorgekocht und musste meiner Tochter und ihrer Freundin einen Probierteller geben. Wir sind begeistert! Da mein Pürierstab kaputt ist, habe ich das Gemüse einfach nur gestampft, anstelle der Crème fraîche habe ich Saure Sahne genommen und die Milch habe ich weggelassen, da sich meine Tochter die Suppe nicht allzu flüssig gewünscht hat. Vielen Dank für das leckere Rezept! Viele Grüße Jeanette

16.08.2010 17:35
Antworten
cabriobine

Hallo Schlumpfmama, genau so ein "simples" und leckeres Rezept habe ich gesucht. Bei uns war wieder Kartoffel- und Kürbisfest, da gibt es solch eine Suppe ebenfalls jedesmal und wir sind immer ganz begeistert und freuen uns drauf. Da die auch bei uns von den Landfrauen zubereitet wird, denke ich Dein Rezept wird dem sehr ähnlich sein. Sie wird heute Mittag nach Deinem Rezept zubereitet, ich freu mich drauf. Vielen Dank und lieben Gruß Sabine

11.10.2007 11:24
Antworten