Bewertung
(1) Ø2,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2007
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 380 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.05.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt
1 gr. Dose/n Bohnen (Brechbohnen)
2 Port. Kartoffelpüreepulver
200 g Käse, geriebener (Gratinkäse, Gouda)
3 EL Parmesan, geriebener
250 ml Milch
750 ml Wasser
  Butter
Zwiebel(n)
2 Scheibe/n Toastbrot
Ei(er)
3 EL Tomatenketchup
  Salz und Pfeffer
  Bohnenkraut
  Muskat
  Paprika, edelsüß
  Rosmarin

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln würfeln und in Olivenöl anbraten. Hackfleisch dazu und mit Kräutersalz, Pfeffer, Paprika und Rosmarin gewürzt körnig braten.

Währenddessen Püree nach Packungsangabe mit Milch, Wasser, Butter und Salz zubereiten. Mit Muskatnuss abschmecken und Parmesan unterheben.

Masse aus zerbröselten Toastbrotscheiben, Eiern, Ketchup sowie 50 g Streukäse bilden und mit dem leicht abgekühlten Hackfleisch vermengen.

In einer gefetteten Auflaufform eine Schicht Püree auf dem Boden verteilen, sowie die Ränder mit einer dünneren Schicht auskleiden. Mit Bohnenkraut bestreute Brechbohnen darauf geben. Hackfleischmasse aufschichten und zuletzt eine dicke Schicht Püree auftragen. Mit geriebenem Käse bestreuen und im auf 220° vorgeheizten Ofen für ca. 25 min. überbacken, bis der Käse nach Wunsch gebräunt ist.