Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2007
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 262 (0)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/4  Ananas, frische, geschälte
1/2 Stange/n Rhabarber
Marshmallow(s)
1 Würfel Zucker
 etwas Wasser
2 EL Quark (Magerquark)
1 EL Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fruchtfleisch der geschälten Ananas in einem Schälchen (damit der Saft erhalten bleibt) in Stückchen schneiden. Mit einer Schere die Marshmallows klein schneiden und zu der Ananas geben, so dass sie mit Ananassaft bedeckt sind. Erst einmal in den Kühlschrank stellen.

Dann etwas Wasser mit dem Würfel Zucker aufkochen. Den Rhabarber putzen und in 1.5 - 2 cm große Stücke schneiden. In das Zuckerwasser geben und ca. 5 Minuten dünsten.

Mit dem Kochwasser nun zu der Ananas geben - jetzt gehen die Marshmallows richtig schön auf. Quark und Zitronensaft darüber geben.

Tipp: Bei Bedarf noch extra Zucker unter den Quark rühren - ich persönlich mag es ohne lieber.