Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.01.2007
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 195 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.09.2004
1.347 Beiträge (ø0,25/Tag)

Zutaten

200 g Hühnerbrüste, enthäutet, gekochte
80 g Maiskörner
40 g Sauerrahm
8 g Knoblauch
80 g Kidneybohnen
1 TL Chilipulver
40 g Rucola
1 EL Olivenöl
1/2  Limette(n)
Tortilla(s) (Maisfladen)
80 g Paprikaschote(n), gewürfelte
120 g Tomate(n), gewürfelte
20 g Eisbergsalat, klein geschnittener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tortillas ausbreiten. Die Hühnerbrust in Würfel schneiden. Nun die Hühnerbrustwürfel mit den Maiskörnern, Kidneybohnen und Paprikawürfeln vermischen. Den Sauerrahm mit Knoblauch, etwas Salz und Chilipulver würzen. Den Sauerrahm mit der Fleisch-Gemüse-Mischung vermischen.

Diese Masse auf den Maisfladen verteilen, den klein geschnittenen Eisbergsalat darüber streuen und dies zu einer Roulade eng zusammen rollen (Tipp: Mit Klarsichtfolie geht dies besonders gut).
Anschließend die Roulade kalt stellen, damit sie etwas fester wird. Nun Tranchen aus der Roulade schneiden.

Rucola putzen, auf Tellern anrichten und mit Tomatenwürfeln bestreuen. Mit Limettensaft und Olivenöl beträufeln. Die in Tranchen geschnittene Tortilla-Roulade darauf anrichten und servieren.