Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.06.2002
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 878 (2)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.08.2001
4.120 Beiträge (ø0,63/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl, glatt
125 ml Wasser, lauwarm
1 TL Essig (Apfelessig)
1 EL Öl
1 Prise(n) Salz
1000 g Rhabarber für die Fülle:
100 g Zucker
50 g Rosinen in Kirsch-Rum
80 g Mandel(n), gerieben
1 Msp. Zimt
1 EL Butter zum Bestreichen
100 g Butter
120 g Semmelbrösel für die Butter - Brösel:
2 EL Zucker
1 Msp. Zimt
250 ml Milch für die Mandelsauce:
1 EL Zucker
1/2 Pkt. Vanillezucker
1 TL Speisestärke
Ei(er), davon das Eigelb
2 EL Likör (Mandellikör)
50 g Puderzucker zum Anzuckern

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Strudelteig zubereiten:
Zutaten zu weichem Teig verkneten, bis dieser glatt ist und sich von der Hand löst, zu Kugel formen, diese mit Öl bestreichen, unter erwärmtem Geschirr ca. ½ Stunde rasten lassen.
Fülle: Rhabarber waschen, schälen, in 3 cm große Stücke schneiden.

Brösel mit Zucker, Vanillinzucker und Zimt vermischen, in zerlassener Butter goldgelb rösten.

Zwei Drittel des gezogenen Teigs mit Butter-Bröseln bestreuen, das restliche Drittel mit zerlassener Butter bestreichen.

Die Brösel mit Rhabarber belegen, mit Zucker, Mandeln, Rosinen und Zimt bestreuen.
Die Strudelteigränder einschlagen, Strudel einrollen, auf ein befettetes Blech legen, mit zerlassener Butter bestreichen, bei 200 Grad 35 Minuten goldgelb backen.

Den Strudel portionieren, anzuckern und mit Mandelsauce servieren.

Mandelsauce: Maizena mit 4 bis 5 Esslöffel Milch und dem Dotter glatt verrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen, das Maizenagemisch einrühren, Zucker, Vanillinzucker und Salz beifügen, einmal aufkochen, überkühlen, mit Mandellikör aromatisieren.