Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.01.2007
gespeichert: 133 (0)*
gedruckt: 1.502 (2)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2004
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Spargel
150 g Frischkäse mit feingeschnittenem Bärlauch vermischt
150 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
100 ml Wein, weiß
4 Scheibe/n Schinken (Metzgerschinken / Kochschinken)
3 EL Parmesan
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
 wenig Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen, wie üblich kochen, jedoch nicht ganz weich.

In der Zwischenzeit den Bärlauchfrischkäse mit Hühnerbrühe und Weißwein in einem Becher aufmixen, ggf. noch Spargelbrühe dazu. Die Flüssigkeit richtet sich nach den "Soßenfreaks". Mit den Gewürzen abschmecken, ggf. etwas weißen Soßenbinder oder Sahne hinzugeben.

Die Spargel in eine feuerfeste Auflaufform legen, dazwischen den fein geschnittenen Schinken, die Creme darübergießen und für 25 Minuten bei ca. 180 Grad in den vorgeheizten Ofen.

Kurz herausnehmen mit einem Löffel die Flüssigkeit nochmals über die Spargel gießen den Parmesan darübergeben und nochmal für 5 Minuten in den Ofen.

Als Beilage könnte man Baguette reichen, wir essen das Gericht solo.

Kann auch sehr gut ohne Schinken genossen werden.