Bourek

Bourek

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

frittierte algerische Hackfleischrollen

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.01.2007



Zutaten

für
1 EL Butter
1 kleine Zwiebel(n)
1 TL Zimt, gemahlener
Salz
Pfeffer
500 g Hackfleisch (Rind)
3 Ei(er)
1 Pck. Teig (Brikblätter)
Öl zum Frittieren
Zitronensaft zum Beträufeln

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel schälen und mit der Reibe reiben. Zusammen mit dem Hackfleisch, der Butter, dem Zimt, dem Salz und dem Pfeffer dünsten. Vom Feuer nehmen, wenn das Hackfleisch noch leicht rosa ist. Aus den Eiern separat Rührei zubereiten, Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die Teigblätter mit dem Hackfleisch und dem Rührei füllen, dabei wie folgt vorgehen:
Ein Teigblatt nehmen und vor sich auf den Tisch legen. Den unteren Rand (ca. 4-5 cm) nach oben falten. Das Hackfleisch und das Rührei auf die untere Mitte des Teigblattes legen (auf den Seiten sollten ca. 7-8 cm frei bleiben). Die Seiten des Teigblattes nach innen falten, dann das Ganze aufrollen, so dass Rollen von ca. 12 cm Länge und 4 cm Durchmesser entstehen.
Die Rollen in siedendem Öl frittieren, bis sie goldbraun sind. Anschließend 15 Min. auskühlen lassen.

Zum Essen mit Zitronensaft beträufeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.