Bewertung
(26) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.01.2007
gespeichert: 2.569 (0)*
gedruckt: 9.877 (9)*
verschickt: 122 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 EL Pflanzenöl
Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
1/2 TL Tabasco
1/2 TL Kümmel
1 Tasse Ketchup
1/2 Tasse Essig (Apfelessig)
1/2 Tasse Zucker, braun
2 EL Worcestersauce
1 EL Zuckerrübensirup
1 Tasse Wasser
2 kg Rippchen vom Schwein
Nelke(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Barbecue Sauce das Öl erhitzen, Zwiebeln glasig anbraten. Knoblauch, Nelken, Tabasco und Kümmel zugeben und 2 Minuten brutzeln lassen. Alle anderen Zutaten (außer den Rippchen) zugeben, aufkochen lassen und 20 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Vom Herd nehmen und alles durch ein Sieb passieren.

Bei normalen, dünnen Rippchen, diese kurz auf dem Grill anbraten und dann großzügig nach jedem wenden mit der Sauce einpinseln. Die entstehende Kruste darf ruhig etwas schwarz werden, schmeckt extrem lecker. Wichtig ist es, die Rippchen in Bewegung zu halten und im Minutentakt zu wenden und einzupinseln!

Dicke Rippchen vor dem Einpinseln länger vorbraten. Oder vorher in heißem Wasser, nicht kochendem, 30 Minuten bis eine Stunde ziehen lassen.

Dazu passt ein guter schwäbischer Kartoffelsalat und jede Menge kaltes Bier.