Bewertung
(9) Ø3,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2007
gespeichert: 183 (0)*
gedruckt: 841 (2)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.11.2005
25.267 Beiträge (ø5,21/Tag)

Zutaten

Salatgurke(n)
500 g Lachsfilet(s), frisches, in Würfeln
1 EL Öl, (kein Olivenöl, am besten Distel-)
8 EL Balsamico
2 TL Zucker, braun
2 TL Wasabipaste
  Dill, frischer
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gurke so schälen, dass ein Streifenmuster entsteht und in feine Scheiben hobeln. Auf eine Platte/einen Teller geben.
Das gewürfelte Lachsfilet anbraten.
Den Balsamico mit dem Zucker in einer Pfanne ca.3 Minuten sirupartig reduzieren.

Den gebratenen Lachs auf die Gurken geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Balsamico - Reduktion drüber träufeln, mit gehacktem Dill bestreuen.

Mit Wasabi und geröstetem Ciabatta servieren.