Auflauf
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hühnchenbrustfilet mit Mozzarella und Tomate

Durchschnittliche Bewertung: 4.21
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.01.2007 391 kcal



Zutaten

für
4 Hähnchenbrustfilet(s), enthäutet
Salz
Pfeffer
4 Tomate(n)
250 g Mozzarella
Öl
Basilikum, einige Blätter davon

Nährwerte pro Portion

kcal
391
Eiweiß
47,17 g
Fett
20,43 g
Kohlenhydr.
4,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Hähnchenbrustfilets unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In Scheiben schneiden. Tomaten waschen, Stengelansätze herausschneiden und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und in dicke Scheiben schneiden.

In einer feuerfesten Form Hähnchenbrustfilet abwechselnd mit Tomate und Mozzarella fächerartig schichten. Salzen und Pfeffern.

Für ca. 25 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 180°C) im vorgeheizten Backofen garen, bis der Mozzarella schon goldbraun ist.

Mit Basilikumblättern garniert servieren.

Als Beilage reichen wir immer Rosmarinkartoffeln dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sara3140

nun bei mir war es so dass das Fleisch nach 25 Minuten noch nicht durch war also ich würde vorschlagen dass man es länger im Ofen lässt

29.05.2018 19:26
Antworten
pmoen

Ist vielleicht abhängig vom Ofen? Aber du hast es ja für dich verifiziert. Aber dann ist es lecker , oder?

30.05.2018 09:12
Antworten
Unantastbar1991

richtig gut!

21.01.2018 12:30
Antworten
Krabsie

Sehr lecker!

30.05.2017 16:04
Antworten
pmoen

Vielen Dank- und mir fällt ein: Ich habe es auch lange nicht mehr gemacht ;)

31.05.2017 07:54
Antworten
xraymouse

Habe auf die Schnelle ein Rezept mit Hühnchenbrustfilet gesucht und bin hier (Gott sei Dank) fündig geworden. So eine einfache aber sehr leckere Zubereitung! Hat meine ganze Familie mit Genuss gegessen. Wird bestimmt eines meiner Lieblingsrezepte!! LG Uschi

15.01.2008 03:31
Antworten
pmoen

Hallo Schnitzelchen, das freut mich, dass es Dir schmeckt. Ein ähnliches Rezept befindet sich hier auch auf chefkoch: Ohne Fleisch. Tomaten mit Mozarella und Kartoffeln: Super Lecker! Viele Grüsse Petra

24.10.2007 17:24
Antworten
Schnitzelchen

Ist eines meiner Lieblingsrezepte geworden. Mittlerweile waelze ich das geschnittene Geflügel in geriebenen Knoblauch. Suuuuuuuuuper!!! Da mein Mann und ich "Ohne-Salz-Fans" sind, gibt dies einen super Geschmack. Einen leichten Salat dabei und Brot. Klasse! Vielen Dank für das tolle Rezept. LG, Anja.

24.10.2007 12:34
Antworten
esra4

Hallo, genau das richtige für die leichte Küche. Uns hat es sehr gut geschmeckt, gibt es jetzt öfter LG Sabine

15.01.2007 16:07
Antworten
pmoen

Vielen Dank Sabine... das freut mich

30.05.2018 09:08
Antworten