Maasdammer Käsesalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 13.01.2007 384 kcal



Zutaten

für
250 g Käse, Maasdammer
250 g Feldsalat
250 g Champignons, frische
1 Zitrone(n), den Saft
3 EL Essig
4 EL Öl
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Ei(er), hartgekochtes
1 TL Senf
8 EL Joghurt

Nährwerte pro Portion

kcal
384
Eiweiß
21,83 g
Fett
30,61 g
Kohlenhydr.
4,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Feldsalat waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Maasdammer in kleine Würfelchen schneiden. Die Pilze waschen und in sehr feine Scheiben schneiden. Die Pilze dann mit Zitronensaft beträufeln.
Aus dem Essig, dem Öl und dem Salz sowie dem Pfeffer eine Marinade rühren und den Feldsalat damit vermengen. Den marinierten Feldsalat dann auf einer großen Platte ringförmig anrichten.
Das Ei pellen und dann das Eigelb davon trennen und mit Hilfe einer Gabel zerdrücken. Das Eiweiß in sehr feine Würfel schneiden. Das zerdrückte Eigelb mit dem Senf und dem Joghurt glatt rühren. Die Eiweißwürfel darunter heben. Die Sauce dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce auf den Käse und die Pilze geben und alles gut miteinander vermengen.
Den Käse-Champignonsalat dann auf der Feldsalatplatte anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo feuermohn, uns hat der Käsesalat auch sehr gut geschmeckt. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten. Wird es nochmal bei uns geben. LG Jutta

03.07.2021 15:19
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden, auch den Kids hats geschmeckt. Haben einen Mix aus weißem Balsamico und Weißweinessig verwendet. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

17.04.2012 15:14
Antworten
laurinili

Hallo, ein super leckerer Salat. Prima im Büro, prima zum Abendessen. Baguette oder dunkles Brot dazu und fertig. Gibt es auf alle Fälle wieder. LG Laurinili

09.03.2010 14:30
Antworten
feuermohn

Hallo nanni ich verwende hierbei meist weißen Balsamico. Ich denke aber mal, dass Du auch Deinen Kräuteressig dafür verwenden kannst.

18.04.2007 16:11
Antworten
nanni82

Hallo feuermohn, welchen Essig verwendest Du denn? Ich hab hier Weißweinessig, Kräuteressig, Essig-Essenz, und normalen Essig. LG nanni82

18.04.2007 08:14
Antworten
feuermohn

Hallo alina die Pilze anzubraten kann ich mir auch sehr schmackhaft vorstellen. Ist eine gute Idee. Schön, dass es Euch geschmeckt hat.

10.04.2007 05:27
Antworten
alina1st

Hallo feuermohn auch uns aht der Salat sehr gut geschmeckt, habe die Pilze allerdings angebraten, da meine Mutter sie sonst nicht so gut verträgt. War echt lecker! lg alina

09.04.2007 23:47
Antworten
feuermohn

Hallo Sabine freut mich, dass es Dir/Euch geschmeckt hat.

23.01.2007 20:36
Antworten
esra4

Hallo, danke für das Rezept, wirklich lecker LG Sabine

23.01.2007 18:31
Antworten