Apfelkranz


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

saftiger Rührteig mit Äpfeln und Nüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 13.01.2007



Zutaten

für
200 g Butter
175 g Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
3 Ei(er)
1 TL Zimt
300 g Mehl
2 TL Backpulver
150 g Nüsse, grob gemahlen
350 g Äpfel, grob geraspelt
Kuchenglasur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für den Rührteig die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker gut schaumig schlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zimt vermischen und unterheben.
Die Nüsse und Apfelraspel ebenfalls unterheben und den Teig in eine gefettete und gebröselte Kranzform füllen.
Glatt streichen und bei 170° etwa 70 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen)
Ein Zitronen- oder Rumguss schmeckt sehr gut auf dem Kranz und hält ihn frisch und saftig.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Resa2312

Lecker👍

04.10.2018 11:03
Antworten
obelix2166

Hallo, habe direkt mal losgelegt, mit ein paar kleinen Änderungen die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Die groben Mandeln habe ich vorher noch in der Pfanne geröstet, und nach dem backen eine zimtlasur aufgetragen. werde beim nächsten mal noch eingelegte Rumrosinen unterheben. danke für dieses köstliche rezept. grüße obelix

17.10.2009 12:32
Antworten
kleineerbsefindus

Hallo! Es ist ein echt toller Kuchen!!!!! Perfekt! Meine Familie war begeistert, locker und lecker. Ich habe ihn nur in einer anderen Kuchenform gebacken, als auf den Fotos(Springform 26 mit Topfkucheneinsatz). Habe das Rezept schon gleich weitergegeben und werde es noch oft backen. Vielen Dank für das tolle Rezept!! lg kleineerbsefindus

11.10.2009 21:39
Antworten
Martamausi

Hi, das Rezept ist super, schnelle Zubereitung und ein klasse Ergebniss. Es hat uns allen sehr gut geschmeckt. lg

05.05.2009 08:31
Antworten
lillymarlene

Hallo Ullimi, mir ist der Kuchen auch sehr gut gelungen. Den Gästen hat er sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das Rezept. lg lillymarlene

30.04.2009 21:28
Antworten
Hinrich48

Hallo Ullimi Habe deinen Apfelkranz zu meinem Geburtstag gebacken, er ist super angekommen. Ich musste mehrmals dein Rezept ausdrucken, weil alle den Kuchen nachbacken wollten. Er hat so spitze geschmeckt. Natürlich hast du fünf Sterne dafür von mir bekommen und zum Dank für das tolle Rezept habe ich ein Foto von meinem Kuchen hochgeladen. Liebe Grüße Reinhard

11.09.2008 20:05
Antworten
Schleckermäulchen58

hallo, ich habe den Apfelkranz aus der Röhre. Er geht so einfach wie beschrieben. Und schon vom Duft (Zimt, Apfel) läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Kurz gesagt, ein Kuchen, den es hier öfters geben wird. Äfel raspeln war mir allerdings mit dem Hobel zu stressig. Hab dann einfach die elektr. Maschine zum Zwiebeln hacken genommen :)) ) lG Schleckermäulchen 58

24.10.2007 14:25
Antworten