Bewertung
(18) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2007
gespeichert: 1.123 (1)*
gedruckt: 8.808 (8)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2002
1.982 Beiträge (ø0,35/Tag)

Zutaten

200 g Erdbeeren
200 g Rhabarber
Eigelb
100 g Zucker
450 g Mascarpone
300 g Sahne, geschlagene
 etwas Wein, weiß
 n. B. Zucker
1/2  Vanilleschote(n), das Mark davon
1 Pck. Löffelbiskuits
  Erdbeeren zum Garnieren
  Minze zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rhabarber und Erdbeeren putzen und in gleichgroße Stücke schneiden.

Etwas Weißwein mit Zucker nach Geschmack aufkochen. Erst den Rhabarber, etwas später die Erdbeeren zugeben und die Früchte garen. Zur Seite ziehen und das Vanillemark dazu geben. Eine beliebige Form mit Löffelbiskuits auslegen. Etwas Kochfond darüber träufeln.

Für die Creme, Eigelb und Zucker dickcremig/weiß aufschlagen. Mascarpone glatt rühren und unter die Eigelbmasse rühren. Geschlagene Sahne unterheben.

Die Hälfte der Creme auf die Löffelbiskuits füllen und anschließend die blanchierten abgetropften Früchte auflegen. Zum Schluss den Rest der Creme darüber streichen und mit frischen Erdbeeren und Minze garnieren.