Bewertung
(7) Ø3,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2007
gespeichert: 225 (1)*
gedruckt: 1.616 (9)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2006
862 Beiträge (ø0,18/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
3 Prisen Salz
100 g Mehl
200 ml Wasser oder Milch
1 Kopf Salat, geputzt, fein gezupft
15  Oliven oder mehr, in Scheiben geschnitten
 n. B. Remoulade
Paprikaschote(n), in feine Streifen geschnitten
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
2 Dose/n Thunfisch, zerpflückter
Ei(er), hart gekochte, gewürfelte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Wraps kann man sehr gut am Tag vorher zubereiten. Wer hat, der nimmt eine Pfanne mit 26 cm Durchmesser.

Für den Pfannkuchenteig Mehl, Ei, Salz, Milch oder Wasser gut verquirlen. Nacheinander dünne Tortillas in heißem Fett ausbacken. Die Tortillas auslegen.

Tortillas mit Remoulade bestreichen. Salat mittig darauf geben und noch mit Olivenscheiben, Paprikastreifen, Eierwürfel und Frühlingszwiebelringe belegen. Den Thunfisch gleichmäßig darauf verteilen. Die Seiten werden etwas eingeschlagen. Nun von vorne nach hinten fest einrollen. Die gerollten Wraps in Alufolie einrollen und über Nacht kaltstellen.

Am anderen Tag die Wraps schräg (!) überschneiden. Da sie noch in der Folie sind können sie nicht aufgehen und lassen sich wunderbar auf einer Platte, die mit Salat ausgelegt ist, anrichten . Dazwischen sehen Radieschen nett aus.