Blinder Fisch


Rezept speichern  Speichern

schnell, einfach, superlecker

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.01.2007 2301 kcal



Zutaten

für
3 Scheibe/n Zwieback
¼ Liter Milch
2 Ei(er)
1 Stück(e) Butter
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
2301
Eiweiß
28,26 g
Fett
230,07 g
Kohlenhydr.
36,87 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Zwiebäcke in einen tiefen Teller legen und mit Milch übergießen, so dass sie voll bedeckt sind. Solange einweichen lassen, bis die Zwiebäcke vollgesogen und weich sind.

In einer Pfanne das Stückchen Butter schmelzen und die vollgesogenen Zwiebackscheiben vorsichtig hinein geben. Von beiden Seiten leicht bräunen. Während des Bräunens der Zwiebäcke die Eier verquirlen und mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Sobald die Zwiebäcke fertig gebräunt sind, Ei darüber gießen und stocken lassen. Heiß servieren.

Ein super leckeres Rezept. Auch besonders gut für Kinder geeignet. Erwachsene lieben es aber auch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Teilzeitgöttin

200 ml Milch reichen völlig. Meinem Kind (7 Jahre) hats geschmeckt.

20.10.2010 13:55
Antworten
EruIluvatar

Ich kenne es noch ein bisschen anders: Die Eier werden verquirlt, die Zwiebäcke kurz in der Milch ein eingeweicht und dann durch die Eimasse gezogen(ähnlich wie beim Panieren eines Schnitzels) und in der Pfanne gebraten. Das restliche Ei dann mit der Milch verrühren und über die Zwiebäcke geben und nach einiger Zeit wenden und von der anderen Seite bräunen. Dazu passen dann immer sehr gut neue Kartoffeln und ein grüner Salat oder Feldsalat. lg

06.06.2010 11:31
Antworten
Berenike

Hallo Breeze, ich kenne dies Rezept etwas anders. Die Eier werden verquirlt und gewürzt, die Pfanne erhitzt, die Hälfte der Eier in die Pfanne geben, die Zwiebäcke kurz von beiden Seiten in der Milch wenden, auf die Eimasse geben. Vor dem Umdrehen die restliche Eimasse über die Zwiebäcke geben, dann umdrehen und braun backen. Die Zwiebäcke sind dann noch schnittfest. Grüße Berenike

04.08.2007 22:11
Antworten
schokoladina

Hallo, das ist ein wirkllich sehr schönes schnelles, einfaches und sparsames Essen für die Woche. Dazu ein schöner Salat und alles ist perfekt. Ich war wirklich überrascht, probiert es ruhig mal aus. Vielen Dank und schönen Gruß Schoko*ladina

09.05.2007 16:35
Antworten