Bewertung
(16) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2007
gespeichert: 751 (0)*
gedruckt: 2.556 (16)*
verschickt: 60 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2006
115 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Spargel, weißer
  Salz
  Pfeffer
1 TL Zucker
6 dünne Kalbsschnitzel (oder Schweineschnitzel), je ca. 100 g
  Für die Sauce: (Hollandaise)
Eigelb
3 EL Wasser
250 g Butter, Butterschmalz
  Salz
  Cayennepfeffer
1 TL Zitronensaft
100 g Käse (Gouda), mittelalter, zum Bestreuen
 evtl. Salbei bei Bedarf

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Spargel schälen, in ca. 1 l kochendem leicht gesalzenem Wasser mit Zucker garen.

Schnitzel eventuell etwas flachklopfen. Öl erhitzen. Fleisch bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Sauce Hollandaise zubereiten (zur Not geht auch ein Fertigprodukt, ich empfehle "Sauce Hollandaise" von Meggle, selbst gemachte schmeckt aber wesentlich besser).
Die Butter bei sanfter Hitze schmelzen lassen - sie darf dabei nur lauwarm werden und keinesfalls bräunen. Eigelb mit Wasser und einer Prise Salz in 60°C bis 70°C warmen Wasserbad mit dem Schneebesen oder mit den elektrischen Rührgerät zu einer weißen, dickschaumigen Creme schlagen. Danach teelöffelweise die flüssige Butter unterschlagen und dabei darauf achten, dass das Molkeneiweiß zurückbleibt. Wenn die Sauce zu dick wird, ein Paar Tropfen Zitronensaft zufügen. Die Sauce mit dem übrigen Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken und sofort servieren.
Tipp: Etwas einfacher geht es, wenn man statt Butter Butterschmalz verwendet. Butterschmalz enthält kein Molkeneiweiß mehr. Man benötigt daher dann nur 200 – 220 g Butterschmalz.

Käse fein reiben. Spargel abtropfen lassen. Eine Schnitzelhälfte jeweils mit Spargel belegen und zusammenklappen. In eine flache feuerfeste Form legen. Sauce darüber verteilen und mit Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 Minuten überbacken. Salbei waschen, in Streifen schneiden und darüber streuen. Sofort servieren.

Dazu passen neue Kartoffeln oder einfach nur Baguette.