Bewertung
(30) Ø4,09
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2007
gespeichert: 1.223 (0)*
gedruckt: 12.430 (21)*
verschickt: 137 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2006
3.546 Beiträge (ø0,82/Tag)

Zutaten

200 g Bulgur, feinkörniger
Tomate(n)
Salatgurke(n)
Frühlingszwiebel(n)
1 Handvoll Petersilie, frischgehackte
1 Handvoll Pfefferminze, klein gerupfte
Zitrone(n)
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Gurke schälen, entkernen, ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden. Das Gemüse mit der Petersilie und der Minze vermischen. Den Zitronensaft und das Olivenöl dazugeben.

Alles vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Bulgur untermischen. Alles vier Stunden lang kühl stellen und ziehen lassen. Zwischendurch zweimal gut vermischen.