Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2007
gespeichert: 100 (0)*
gedruckt: 1.923 (2)*
verschickt: 52 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.07.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Flasche Sekt, halbtrockener
2 Pck. Puddingpulver (Sahne)
6 EL Zucker
750 g Erdbeeren
2 EL Zucker
500 g Mascarpone

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 332 kcal

Vom Sekt 100 ml abnehmen und damit beide Päckchen Puddingpulver und den Zucker anrühren. Restlichen Sekt zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen, das angerührte Pudding- Pulver hineingeben und unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Den Sektpudding sofort in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie zudecken, damit sich keine Haut bildet. Den Pudding erkalten lassen.

Erdbeeren waschen, abtropfen lassen und entstielen. Ein Drittel der Erdbeeren mit Zucker pürieren, die restlichen Erdbeeren vierteln. Den erkalteten Pudding und Mascarpone mit dem Handrührgerät zu einer glatten Creme verrühren. Das Erdbeerpüree auf 12 Sektgläser verteilen. Gut die Hälfte der Sektcreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und vorsichtig auf das Erdbeerpüree spritzen. Erdbeerviertel (12 zum Garnieren zurücklassen) auf die Creme in den Gläsern legen, die restliche Sektcreme mit dem Spritzbeutel darauf verteilen und die Gläser bis zum Servieren kalt stellen. Vor dem Servieren die Gläser mit den zurückgelassenen Erdbeervierteln garnieren.

Tipp: Noch raffinierter sieht das Dessert aus, wenn Sie vor dem Servieren mit einem Schaschlikstäbchen Erdbeerpüreestreifen von unten aus dem Glas am Rand nach oben durch die Creme ziehen.