Hauptspeise
Beilage
Schnell
einfach
Geflügel
Braten
Frucht
gekocht
ReisGetreide

Rezept speichern  Speichern

Hühnchencurry mit Ananas

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 12.01.2007



Zutaten

für
350 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Dose Ananas, in Scheiben geschnitten
200 g Sahne
2 Tasse/n Basmati (kleine Tassen)
Sojasauce
Currypulver
Salz
Olivenöl
4 Tasse/n Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst die zwei (kleinen) Tassen Basmati mit vier Tassen Wasser in einem Topf auf mittlerer Stufe erst aufkochen. Dann herunterschalten und mit geschlossenem Deckel zu Ende garen lassen.

Das Hähnchenbrustfilet klein schneiden. Etwas salzen und in einer Pfanne mit etwas erhitztem Olivenöl anbraten. Wenn das Fleisch gar ist, etwas Sojasauce zugeben. Die Ananasscheiben klein schneiden und in die Pfanne geben. Mit viel Currypulver gut würzen. Deckel auf die Pfanne legen und warten, bis die Ananasstückchen weich geworden sind. Dann die Sahne zufügen und noch einmal aufkochen lassen.

Wenn der Reis das ganze Wasser aufgesogen hat, ist er fertig und es kann serviert werden.

Anmerkung: Die Menge ist eigentlich für ca. 4 Portionen gedacht, aber wir essen sie zu zweit.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

misshaiti

Ich habe diese Version mit frischer Ananas und anstatt Sahne Cocosmilch benutzt. Danke für das Rezept.

13.03.2010 14:23
Antworten
beller1

Hallo Julia_K, vielen Dank für das schmackhaft Rezept. Ich habe es mir in meiner DB sofort eingespeichert. Habe Dir 4**** gegeben. Es hat uns gut geschmeckt. So ein änliches Rezept habe ich mit Pfirsiche, aber das ist eins mit einer anderen Variante. Einen schönes Gruß und ein freundliches Wochenende, beller1

12.09.2008 16:03
Antworten