Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.01.2007
gespeichert: 600 (0)*
gedruckt: 3.161 (9)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2006
115 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
125 g Zucker
4 EL Wasser, heißes
75 g Mehl
75 g Speisestärke (z.B. Mondamin)
2 TL Backpulver
90 g Walnüsse, fein gehackte
75 g Marzipan (Rohmasse), gestückelt
  Für die Füllung:
500 g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
Vanilleschote(n), das Mark davon
  Für die Dekoration:
150 g Marzipan (Rohmasse)
100 g Puderzucker
1 Flasche Creme (Lindt Dekorcreme)
1 Flasche Kuchenglasur von Lindt
16  Kirsche(n) (Cocktailkirschen) oder Walnusshälften

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelb mit dem Marzipan und dem Zucker mit einem Handrührgerät sehr schaumig aufschlagen (6-8 Minuten). Eiweiß mit Salz steif schlagen.
Das Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben, dann mit den Walnüssen vermengen. Abwechselnd mit dem Eischnee unter die Eigelbmasse heben.
Boden einer Springform (26 cm ø) mit Backpapier auslegen. Die Masse in die Springform füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 35 Minuten backen. Noch ca. 10 bis 15 Minuten im Ofen ruhen lassen. Danach vollständig auskühlen lassen.

Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillemark steif schlagen. Den ausgekühlten Tortenboden quer in der Mitte durchschneiden. Mit 2/3 der Vanillesahne füllen, wieder zusammen setzen und mit der restlichen Vanillesahne rundherum gleichmäßig einstreichen. 15 Minuten kalt stellen.

Das Marzipan mit 100 - 150 g Puderzucker (je nach Bedarf) verkneten, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Eine Arbeitsfläche dick mit Puderzucker bestäuben und das Marzipan kreisförmig ca. 2 mm dick ausrollen.

Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen. Mit dem ausgerollten Marzipan einschlagen und überlappende Ränder abschneiden.

Die Glasur nach Packungsanweisung schmelzen und die Torte damit gleichmäßig überziehen. Oder In 16 Stücke einteilen und auf jedes Stück mit der Dekor-Creme eine Rosette spritzen. Darauf jeweils eine Cocktail-Kirsche oder eine Walnusshälfte setzen.

Tipps: Man kann - statt das Marzipan selber zu verarbeiten - auch eine fertig ausgerollte Marzipandecke (Schwartau hochfeine Marzipandecke) verwenden.
Statt der Kuchenglasur kann man auch 100 g Vollmilchschokolade mit 10 g Kokosfett in einem Simmertopf bzw. Wasserbad schmelzen und die Torte damit überziehen. Schmeckt mir persönlich besser.