Bewertung
(78) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
78 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2007
gespeichert: 1.829 (3)*
gedruckt: 10.756 (28)*
verschickt: 169 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2003
252 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

Hähnchenschenkel (Hühnerschenkel)
Paprikaschote(n) (rot, gelb, grün)
2 kleine Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
2 EL Tomatenmark
1 Becher saure Sahne (125g), alternativ Schmand oder Creme fraiche
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, (edelsüß)
 evtl. Paprikapulver, (rosenscharf) oder Chilipulver bzw. Cayennepfeffer
  Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerschenkel putzen, kurz waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und in Butterschmalz rundum bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. anbraten. Achtung! Nicht zu heiß, sonst wird der Paprika schwarz und wird bitter!!

In der Zwischenzeit die Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen und in Würfel schneiden (ca. 1,5x1,5 cm)
Die Hühnerschenkel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen und im Bratfett die klein gewürfelten Zwiebeln und den gehackten Knoblauch hellbraun anschwitzen. Danach die Paprikawürfel dazugeben und ca. 3 Min. mitrösten. Das Tomatenmark dazugeben und noch kurz mitrösten.
Die Hühnerschenkel auf das Gemüse legen und das Ganze zugedeckt ca. 30-40 min sanft schmoren lassen. Wenn die Schenkel gar sind, diese aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Die Soße mir Salz, Pfeffer, und Paprika (wer es scharf mag, darf natürlich zusätzlich scharfen Paprika oder Chilipulver nehmen) abschmecken. Evtl. noch mit etwas Hühnerbrühe (Instant, trocken) würzen.
Zum Schluss die saure Sahne unterrühren (dann aber nicht mehr kochen lassen) und die Hühnerschenkel mit Reis oder Nudeln und der Soße servieren. Baguette passt auch sehr gut.