Bewertung
(7) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.01.2007
gespeichert: 234 (0)*
gedruckt: 1.402 (10)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2004
1.200 Beiträge (ø0,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 große Kartoffel(n)
2 große Möhre(n)
200 g Wirsing oder Chinakohl
80 g Käse (Gouda, gerieben)
2 kleine Ei(er)
5 EL Mehl (Weizenvollkornmehl), eventuell mehr
  Salz
  Cayennepfeffer
4 EL Ghee (Butterschmalz)
50 g Cashewnüsse
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2 TL Ingwer, gemahlen
1/2 TL Kurkuma, gemahlen
2 TL Koriander, gemahlen
500 g Tomate(n), passierte
250 g Schlagsahne
 einige Stiele Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Je nach Geschmack können die Kartoffeln roh oder gekocht verarbeitet werden. Also nach Belieben die Kartoffeln mit Schale weich kochen und pellen oder rohe Kartoffeln schälen.

Die Kartoffeln und das restliche Gemüse raspeln.

Gemüse, Käse, Eier und Mehl mischen und kräftig (!) mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Aus dem Gemüseteig kleine Bällchen formen.

3 EL Ghee erhitzen und die Gemüsebällchen darin von allen Seiten 10-15 Min. goldbraun braten bis sie durch sind.

Für die Sauce 2/3 der Cashew-Kerne im Blitzhacker zerkleinern oder mit dem Messer hacken.

Restliches Ghee erhitzen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln und 5 Minuten darin anbraten. Gewürze und gehackte Cashewkerne zugeben und weitere 2-3 Minuten braten.

Passierte Tomaten und Sahne (2 EL zurücklassen) zugeben, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen Petersilie fein hacken.

Kofta auf Teller verteilen, die Sauce darübergeben, mit den übrigen Cashew-Kernen und der Petersilie bestreuen und die restliche Sahne darüber träufeln.

Mit Basmatireis oder Fladenbrot servieren!

Ohne Reis auch als kleine warme Vorspeise lecker.